Lukas Giesler
Retrace
 

07.07.2019 bis 01.09.2019

Eröffnung am Samstag, 6.7.2019, 18 Uhr

Helldunkel-Kontraste, Farbflächen, Geometrien aus Linien, Punkten, Dreiecken – die Konzentration auf immer wiederkehrende Elemente hat DAG (*1964, lebt in Berlin) zu seinem Markenzeichen gemacht.

Sie führen auf die rastlose Malerei zurück, die DAG in der explodierenden Berliner Clubkultur schuf, und sein Bewusstsein für Konstellationen, Rhythmus, Dynamik trainierte. In abstrakte Surrogate übersetzt schöpft DAG sie aus dem Quellgrund seiner weißen Leinwände. Die Wechselwirkungen von Kalkül und Emotion, Verallgemeinerung und Individualisierung werden zur pulsierenden Metapher der wiedersprüchlichen Natur des Menschen.

Gezeigt von Dr. Sonja Klee

kunstverein raum1Der Verein

Unser Ziel ist die Förderung von Kunst und Kultur, dabei insbesondere die Vermittlung der bildenden Kunst der Gegenwart. Progressive Ausstellungen mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern ermöglichen inspirierende Erfahrungen in historischen Räumen. Gespräche, Vorträge und diverse Veranstaltungen runden das Ausstellungsprogramm ab und ermöglichen Begegnung und Austausch im persönlichen Rahmen.

Detailliertere Informationen